Online-Shop Schnellerfassung

W3/E4 – «Risikobasierte Selbstkontrolle in Gebäude-Trinkwasserinstallationen»

Erfahren Sie in unserem neuen Erklärvideo, was die neue Richtlinie vom Betreiber verlangt und wie Sie als Planer/Installateur Ihre Trinkwasserinstallation dem Anlagebetreiber dank praxisgerechten Nussbaum Lösungen sowie passenden Produkten und Systemen risikominimiert übergeben können.

Erklärvideo W3/E4

Mit dem Nussbaum Übergabedokument und dem Nussbaum 3-Stufen-Trinkwasser-hygienekonzept kann eine vollständige Übergabe der Anlage gemäss der aktuellen Richtlinie W3/E4 an den Bauherrn sichergestellt werden!

Auf der sicheren Seite: Entspricht Ihre Ausführung den aktuellen Normen und Richtlinien? Sind Probenahmeventile eingebaut und sind die Wassertemperaturen durch eingebaute Temperaturmessstellen gewährleistet?

Sie sparen Zeit: Alle benötigten Unterlagen und Hilfsmittel stellen wir Ihnen hier zur Verfügung! Erfahren Sie im Video alles zur Nussbaum Lösung W3/E4!

Jetzt einschreiben und alle wichtigen Informationen und Unterlagen einfach per E-Mail erhalten.

ERFÜLLEN SIE MIT NUSSBAUM GANZ EINFACH DIE AKTUELLEN RICHTLINIEN W3/E3 2020

Die Webinar sind vorbei und gerne stellen wir Ihnen die Aufzeichnungen zur Verfügung. Zudem finden Sie unten den Fragenkatalog mit Antowriten von unseren Nussbaum-Trinkwasser-Experten.

WEBINAR ZUM NUSSBAUM 3-STUFEN-TRINKWASSER-HYGIENEKONZEPT

Was braucht es alles, um die neuen W3/E3-Richtlinien mit den Nussbaum Lösungen einzuhalten? In den Webinar-Aufzeichnungen von Nussbaum erklären Ihnen unsere Experten alles Wissenswerte zur Planung, Installation und zum Betrieb von hygienischen Nussbaum Trinkwasseranlagen. Mit Nussbaum setzen Sie die Trinkwasserhygiene einfach und praktikabel um.

Webinar-Aufzeichnungen für Sanitärinstallateure

Deutsch

Französisch

Webinar-Aufzeichnungen für Sanitärplaner

Deutsch

Französisch

Fragenkatalog

Des Weiteren haben wir Ihnen eine Zusammenfassung von allen Fragen erstellt, die während der Webinare gestellt wurden.

Unsere Nussbaum Trinkwasser-Experten stehen Ihnen bei weiteren Fragen oder zu den verschiedenen Nussbaum Lösungen, sowie passenden Produkten und Systemen jederzeit zur Verfügung.  

 

PDF herunterladen

DAS NUSSBAUM 3-STUFEN-MODELL

3 Stufen Modell Beton

Stufe 1: Das passende Material

Für einen geringen Nährstoffeintrag sind sowohl die verwendeten Materialien als auch die ordnungsgemässen Arbeitsabläufe bei der Installation und Wartung des Systems ausschlaggebend.

Stufe 2: Die richtige Temperatur

Wassertemperaturen im für die Verkeimung kritischen Bereich müssen vermieden werden. Dazu muss die thermische Trennung von Kalt- und Warmwasser-Verteilleitungen sichergestellt werden.

Stufe 3: Die reduzierte Stagnation

Stagnationen können im Trinkwasser-Verteilsystem nicht komplett vermieden werden. Mit folgenden einfachen Massnahmen lässt sich die Stagnation berücksichtigen und ihre Auswirkungen können reduziert werden.

 

Weitere detaillierte Informationen zur Trinkwasserhygiene finden Sie hier.