Top
Online-Shop Schnellerfassung

299.1.083 / V2

2 Längenausdehnung von Rohrleitungen verschiedener Werkstoffe

2.1 Berechnung der Längenausdehnung

Die Längenausdehnung kann mit folgender Formel berechnet werden:

∆L = α × L × ∆T

∆L

=

Längenausdehnung [mm]

α

=

Längenausdehnungskoeffizient [mm/m·K]

L

=

Leitungslänge [m]

∆T

=

Temperaturdifferenz [K]

Bei gleichen Bedingungen und gleicher Leitungslänge werden je nach Rohrwerkstoff unterschiedliche Längenausdehnungen gemessen, da der Längenausdehnungskoeffizient (α) materialabhängig ist.

Rohrart (Werkstoff)

α*

α*·10−6

∆L

bei L = 10 m und ∆T = 50 K

[mm/m·K]

[K−1]

[mm]

Edelstahlrohr 1.4521 (Optipress)

0.0104

10.4

5.2

Edelstahlrohr 1.4520 (Optipress)

0.0104

10.4

5.2

Edelstahlrohr 1.4401 / 1.4404 (Optipress)

0.0165

16.5

8.25

Stahlrohr verzinkt (Optipress-Therm)

0.012

12.0

6.0

Kunststoffrohr (PE-Xc, Optiflex)

0.21

210.0

105.0

Kunststoffrohr (PE-RT, Optiflex)

0.15

150.0

75.0

Kunststoffrohr (PB, Optiflex)

0.13

130.0

65.0

Verbundrohr (PE-Xc / Al / PE-X, Optiflex)

0.03

30.0

15.0

Kunststoffrohr (PVC-C)

0.08

80.0

40.0

Kunststoffrohr (PP-R)

0.12

120.0

60.0

Längenausdehnung von Rohrleitungen verschiedener Werkstoffe

* Der Längenausdehnungskoeffizient hat für den Temperaturbereich 20 °C bis 100 °C Gültigkeit.

2.1.1 Berechnungsbeispiele für verschiedene Rohrwerkstoffe

2.1.1.1 Längenausdehnung bei Optipress-Edelstahlrohr 1.4521

Ausgangsdaten:

Leitungslänge L = 20 m

Temperaturdifferenz ∆T = 50 K (Rohrerwärmung von 10 °C auf 60 °C)

α = 0.0104 mm/m·K

Längenausdehnung:

∆L = 0.0104 x 20 x 50 = 10.4 mm

Die Längenausdehnung kann auch aus dem entsprechenden Diagramm ermittelt werden.

👉 Diagramm zur Ermittlung der Längenausdehnung ΔL und der Dehnungsschenkellänge DS für den L-Bogen für Optipress 1.4521

👉 Diagramm zur Ermittlung der Längenausdehnung ΔL und der Dehnungsschenkellänge DS für den U-Bogen für Optipress 1.4521

2.1.1.2 Längenausdehnung bei Optiflex-Flowpress-Rohr formstabil

Ausgangsdaten:

Leitungslänge L = 20 m

Temperaturdifferenz ∆T = 50 K (Rohrerwärmung von 10 °C auf 60 °C)

α = 0.03 mm/m·K

Längenausdehnung:

∆L = 0.03 x 20 x 50 = 30.0 mm

Die Längenausdehnung kann auch aus dem entsprechenden Diagramm ermittelt werden.

👉 Diagramm zur Ermittlung der Längenausdehnung ΔL und der Dehnungsschenkellänge DS für den L-Bogen für Optiflex formstabil

👉 Diagramm zur Ermittlung der Längenausdehnung ΔL und der Dehnungsschenkellänge DS für den U-Bogen für Optiflex formstabil

2.2 Planungstool für die Längenausdehnung in einer Teilstrecke

Nussbaum stellt im Internet ein Software-Tool zur Berechnung und Simulation der Längenausdehnung in einer Teilstrecke zur Verfügung:

www.nussbaum.ch/planungstools

 img
Nussbaum Tool Längenausdehnungsrechner