Online-Shop Schnellerfassung

299.1.012 / V4

4 Richtwerte für die Wahl der Länge

Die Länge des Einsatzes muss so gewählt werden, dass der Ventilsitz hinter der Isolation, im frostsicheren Bereich liegt. Falls dies nicht möglich ist, muss der Ventilsitz möglichst nahe dem Mauerinnenbereich bzw. möglichst tief in die Isolation gelegt werden.

Die folgende Tabelle enthält Richtwerte für die Länge des Einsatzes, die als Orientierungshilfe dienen können. Im Zweifel haben obige Prinzipien Vorrang.

Wandtyp

Wanddicke [mm]

150…300

250…500

450…750

240…390

340…590

540…840

Aufputz*

Unterputz

Länge des Einsatzes

Aussendämmung

150

250

150

250**

Zweischalen-Mauerwerk verputzt

250

350**

250

350**

Zweischalen-Mauerwerk Sichtbauweise

250

350**

250

350**

Beton-Kellerwand Aussendämmung

250

150**

250

Monolithisches Einstein-Mauerwerk

250

250

Porenbeton

250

350**

250

350**

Vorgehängte Fassade

150

250**

Beton-Kellerwand Innendämmung

250

150

250

* Falls an der Innenwand eine Rosette unterlegt wird, reduziert sich die Wanddicke um die Breite der Rosette.

** Die gekennzeichneten Werte sind möglich, werden jedoch nicht empfohlen.