Online-Shop Schnellerfassung

Wasser ist unser Lebensmittel Nummer 1. Fast schon wird es als selbstverständlich angesehen, dass einwandfreies Trinkwasser aus dem Wasserhahn fliesst. Die zunehmende Komplexität der Bauten und Installationen bringt gewisse Risiko-Themen zum Vorschein. Hierzu zählen Verkeimung, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigungen, Verkalkung und Korrosion. Dies zusammen erfordert angepasste Vorsorgemassnahmen zur Qualitätssicherung in der Sanitärinstallation im Gebäude.

Erfüllen Sie mit Nussbaum ganz einfach die aktuellen Richtlinien W3/E3 2020

In den Webinar-Aufzeichnungen von Nussbaum erklären Ihnen unsere Experten alles Wissenswerte zur Planung, Installation und zum Betrieb von hygienischen Nussbaum Trinkwasseranlagen.

Mit Nussbaum setzen Sie die Trinkwasserhygiene einfach und praktikabel um.

Aufzeichnungen anschauen

Drei Stufen zur hygienisch einwandfreien Trinkwasserqualität

Die Erreichung der hygienisch einwandfreien Wasserqualität hängt von unterschiedlichen Einflussfaktoren ab. Das grundlegende Element ist die Wahl des richtigen Materials, welches die Grundlage der Trinkwasserhygiene bildet. Darauf aufbauend ist auf die Haltung der richtigen Temperatur im Kalt- und Warmwasserbereich sowie die Berücksichtigung der Stagnation des Wassers in den Leitungen zu achten.

Nussbaum Stufenmodell D

Ihre Vorteile

Sicherheit
Das Trinkwasser wird nach dem Hauseingang nicht negativ beeinflusst und kommt in ausreichender Qualität beim Verbraucher an.

Wirtschaftlichkeit
Die Installation ist materialeffizient. Eine nachträgliche Symptombekämpfung kann so verhindert werden.

Komfort
Das Trinkwasser kann frisch vom Zapfhahn getrunken werden.
 

Mehr zum Stufenmodel erfahren

Fokusthemen für eine einwandfreie Trinkwasserqualität im Gebäude

 

W3/E4 – «Risikobasierte Selbstkontrolle in Gebäude-Trinkwasserinstallationen»

Erfahren Sie in unserem neuen Erklärvideo, was die neue Richtlinie vom Betreiber verlangt und wie Sie als Planer/Installateur Ihre Trinkwasserinstallation dem Anlagebetreiber dank praxisgerechten Nussbaum Lösungen sowie passenden Produkten und Systemen risikominimiert übergeben können.

ERKLÄRVIDEO W3/E4

Mit dem Nussbaum Übergabedokument und dem Nussbaum 3-Stufen-Trinkwasser-Hygienekonzept kann eine vollständige Übergabe der Anlage gemäss der aktuellen Richtlinie W3/E4 an den Bauherrn sichergestellt werden!

Auf der sicheren Seite: Entspricht Ihre Ausführung den aktuellen Normen und Richtlinien? Sind Probenahmeventile eingebaut und sind die Wassertemperaturen durch eingebaute Temperaturmessstellen gewährleistet?

Sie sparen Zeit: Alle benötigten Unterlagen und Hilfsmittel stellen wir Ihnen hier zur Verfügung! Erfahren Sie im Video alles zur Nussbaum Lösung W3/E4!

Mehr erfahren

Jetzt einschreiben und alle wichtigen Informationen und Unterlagen einfach per E-Mail erhalten.

Übergabe der Trinkwasserinstallation

Am 1. März 2021 wurden die aktuellen Richtlinien zur Trinkwasserhygiene vervollständigt: Nun ist auch der letzte Baustein «W3/E4 - Risikobasierte Selbstkontrolle in Gebäude-Trinkwasserinstallationen» verbindlich.

Das Nussbaum Übergabeprotokoll dient dabei als Hilfe bei der Instruktion und der Übergabe an den Eigentümer/Betreiber.

Übergabeprotokoll

Ein Interview mit Urs Bobst (Leiter Innovation & Partner) und Patrik Zeiter (Leiter Grundlagen & Schutzrechte) zum Thema Nussbaum Trinkwasser-Hygienekonzept finden Sie hier:

Interviews

Sicherstellen der Hygiene in vorübergehend ungenutzten Trinkwasserinstallationen in Gebäuden finden Sie hier:

Mehr erfahren

Fragen zum Thema Trinkwasserhygiene?

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Anliegen zum Thema Trinkwasserhygiene. Kontaktieren Sie uns einfach über das untenstehende Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 062 286 81 11 an.