Top
Online-Shop Schnellerfassung

261.0.053 / V2

1 Einleitung

Die Beständigkeit einer Trinkwasserinstallation gegen Korrosion beeinflusst wesentlich ihre zuverlässige Funktion und Lebensdauer. Geeignete Massnahmen zum Korrosionsschutz sind abhängig von der Bausituation und deren Eigenschaften:

  • Werkstoffe und Medien (Produkte)

  • Umgebungsbedingungen (Temperatur, Feuchte)

  • Elektrische Phänomene (Fremdströme)

  • Nutzungsverhalten

Das vorliegende Dokument ist für Schulungszwecke und für die Kommunikation bei Schadensfällen vorgesehen. Es erläutert wichtige Begriffe im Zusammenhang mit Korrosion basierend auf der Norm DIN EN 8044 und beschreibt die für Sanitäranlagen relevanten Korrosionsvorgänge und Alterungsprozesse. Im Weiteren werden spezifische Korrosionsschutzmassnahmen und Möglichkeiten bei der Wahl von Werkstoffen vorgestellt.