Online-Shop Schnellerfassung

Themenwelt - Druckprüfverfahren bei Leitungsinstallationen

299.1.056 / V1

1 Einleitung

Leitungsinstallationen werden entsprechend den unterschiedlichen Einsatzbereichen (Trinkwasser, Gas, Heizung, Druckluft oder Sprinkler) erstellt und vor der Inbetriebnahme gemäss den jeweils geltenden Vorschriften, Normen oder Richtlinien auf Dichtheit und Festigkeit geprüft.

Die Bauetappen mit den Installationsabschnitten und das Prüfverfahren werden während der Planungsphase mit den Bauverantwortlichen festgelegt.

Die Druckprüfung der Leitungsinstallation ist verbindlich und muss dem Auftraggeber mit den entsprechenden Protokollen dokumentiert werden.

Dieses Dokument gibt einen Überblick über die anwendbaren Prüfverfahren und die Punkte, die bei der Prüfung zu beachten sind.