Online-Shop Schnellerfassung

Montageanleitung - Redfil und Feinfilter rückspülbar

299.0.406

3 Bedienung

3.1 Feinfilter rückspülen

Der Feinfilter hält Fremdpartikel wie Sand, Rost usw. zurück. Um das Filterelement zu reinigen und einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten, muss mindestens alle 2 Monate eine Rückspülung durchgeführt werden.

Für den optimalen Betrieb kann die Rückspülung auch mithilfe einer Rückspülautomatik (12108 / 12090) durchgeführt werden.

info-icon

Die Wasserversorgung mit sauberem Trinkwasser ist auch während des Rückspülens gewährleistet.

Voraussetzungen:

  • Eine geeignete Abflussleitung ist montiert.
  • Alternativ: Ein geeignetes Gefäss ist unter dem Feinfilter positioniert und reicht maximal bis zur Unterkante des Ablaufstutzens.
  1. Den Rückspülgriff langsam und gleichmässig bis zum Anschlag um 90° im Uhrzeigersinn drehen.
     img
  2. Den Rückspülgriff langsam und gleichmässig zurück in die Ausgangsposition drehen.
  3. Diesen Vorgang 2 bis 3 mal wiederholen. Bei stärkerer Verschmutzung kann der Vorgang auch häufiger wiederholt werden.
  4. Nach erfolgter Rückspülung die Wartungsanzeige mit Hilfe des Schiebers (1) auf den Monat stellen, in dem die nächste Rückspülung durchgeführt werden muss. Der eingestellte Monat ist im Sichtfenster (2) ablesbar.
     img

Jetzt kaufen