Top
Online-Shop Schnellerfassung

299.1.086 / V1

1 Einleitung

Rohrverbindungen sind entscheidend für die Dichtheit und Langlebigkeit einer Rohrleitung. Je nach Medium, den verwendeten Rohrwerkstoffen und den Betriebsbedingungen wählen die Planer oder Installateure die geeignete Rohrverbindung. Bei der Wahl der Rohrverbindung kann auch die bevorzugte Montagemethode eine Rolle spielen.

Das vorliegende Dokument soll eine Übersicht bieten zu den verschiedenen Verbindungsarten, die in den unterschiedlichen Nussbaum Systemen zur Anwendung kommen. Im Dokument werden auch die Kupplungen und die Adapter dargestellt.

1.1 Begriffe und Definitionen

Begriff

Beschreibung

Verbindung

Geprüftes und zertifiziertes System zum Verbinden von Rohren in Trinkwasserinstallationen, wobei die Verbindung nach der Anleitung des Herstellers auszuführen ist.

Lösbare Verbindung

Mit einem Werkzeug lösbare Verbindung. Zum Beispiel Gewindeverbindungen, Flansche, Adapter oder Kupplungen.

Formschlüssige Verbindung

Verbindung von Teilen durch die Form der Teile, z. B. Nieten oder Bolzen.

Kraftschlüssige Verbindung

Verbindung von Teilen durch Reibungskräfte, die auf die Teile wirken, z. B. Schraube-Mutter-Verbindungen.

Stoffschlüssige Verbindung

Verbindung von Teilen durch atomare oder molekulare Kräfte zwischen den Teilen, z. B. Schweissverbindungen.

Hydraulische Kategorie

Angabe zur Konstruktionsform der Verbindung. Die Konstruktionsform beeinflusst massgeblich die Druckverluste der Verbindung.

Unterputzinstallation

Die Rohrleitung ist in die Massivwand oder Leichtbauwand eingebaut und durch einen Baustoff (Verputz) oder durch ein festes Bauelement abgedeckt.

Zugänglichkeit

Zugang zur Rohrleitung durch Fachkräfte und Betreiber.

Die Zugänglichkeit von Rohrleitungen ist gemäss der SVGW-Richtlinie W3 auszuführen. Rohrleitungen gelten demnach als zugänglich, wenn der Zugang zum Beispiel durch Aufmeisseln der Wand ermöglicht wird und wenn der dazu erforderliche Arbeitsaufwand angemessen ist.

Bei unterputzverlegten Rohrleitungen wird der Zugang zur Rohrleitung zum Beispiel durch eine Revisionsöffnung realisiert.

SC-Contour

Sicherheitstechnik zur Sichtbarmachung des unverpressten Fittings während der Druckprüfung.

Begriffe und Definitionen

1.2 Übersicht

Die nachfolgende Tabelle fasst die in diesem Dokument beschriebenen Verbindungsarten zusammen.

Optipress

Optipress  XL

Optifitt-Press

Optiflex-Flowpress

Optiflex-Profix

Schnellkupplung

Steckkupplung

Rohrgewindeverbindung

Flanschverbindung

Adapterverbindungen

Schweissverbindung

Verbindung

Lösbar

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Unlösbar

ja

ja

ja

ja

ja

Hydraulische Kategorie

Typ

A

A

A

B

A

A

A

A

A

A

A

Nennweite

DN

15 … 50

65 … 100

10 … 50

15 … 50

15 … 20

20

15

10 … 65

20 … 100

15

15 … 200

Ø Rohr

[mm]/[Zoll]

15 … 54

64 … 108

⅜ … 2

16 … 63

16 … 25

⅜ … 2½

½

21.3 … 219.1

Druckstufe

PN

16

16

16

10

10

16

10

16

16

10

10

Dauertemperatur

[°C]

95

95

95

70

70

90

70

90

90

70

95

Anwendung bei

Armaturen

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Rohre/Fittings

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Weitere Informationen

👉 Radiale Pressverbindung für dünnwandige Metallrohre bis DN 50

👉 Radiale Pressverbindung für dünnwandige Metallrohre grösser DN 50

👉 Radiale Pressverbindung für dickwandige Metallrohre

👉 Pressverbindung für Kunststoffrohre und Verbundrohre

👉 Steckverbindung für Kunststoffrohre

👉 Schnellkupplung

👉 Steckübergang

👉 Rohrgewindeverbindungen

👉 Flanschverbindungen

👉 Adapterverbindungen

👉 Schweissverbindung

Übersicht der Verbindungstypen

1.3 Rohrweiten

Die Nennweite DN (franz. diamètre nominal) ist eine Kenngrösse für Rohrleitungsteile von gleicher Dimension und entspricht in etwa der lichten Weite (Innendurchmesser) des Rohrs.

Nennweite DN

Optipress
Edelstahl (DIN 17440/DIN 17455

Optipress-Therm (DIN 2394)

Optifitt-Press

Optiflex

Gewinderohr (ISO 7-1/EN 10226)

[—]

[mm]

[mm]

[Zoll]

[mm]

[mm]

10

16 (x 3.8*)

17.2

12

15

15

16 (x 2.2*)

15

18

18

½

20

21.3

20

22

22

¾

25

26.9

25

28

28

1

32

33.7

32

35

35

40

42.4

40

42

42

50

48.3

50

54

54

2

63

60.3

60**

64

64

65

76.1

76.1

76.1

80

88.9

88.9

2

88.9

100

108

4

114.3

Nennweite und entsprechender Rohraussendurchmesser von Nussbaum Systemrohren und handelsüblichen Gewinderohren nach ISO 7-1/EN 10226.

* Wandstärke des Rohrs

** Optipress-spezifische Nennweite der Versorgungsleitung