Online-Shop Schnellerfassung

Themenwelt - Längenausdehnung

299.1.083 / V2

1 Einleitung

Bei steigenden Temperaturen dehnen sich Materialien aus, bei Abkühlung kommt es zu einer Kontraktion.

Bei der Planung einer Rohrleitungsinstallation ist es zwingend erforderlich, die Auswirkungen der thermischen Ausdehnung (oder Kontraktion) zu berücksichtigen. Die Grösse der jeweiligen Längenänderung wird durch die Leitungslänge, den Ausdehnungskoeffizienten des Rohrmaterials und die zu erwartende Temperaturdifferenz bestimmt. Um Deformationen oder mechanische Schäden an der Installation zu vermeiden, müssen die Längenänderungen durch geeignete Massnahmen gelenkt werden.