Top
Schnellerfassung

260.0.027 / V4

2 Montage und Inbetriebnahme

2.1 Regulierventil montieren

Voraussetzungen:

  • Vor dem Regulierventil ist ein gerades Rohrstück mit einer Länge von mind. 3 × Aussendurchmesser vorhanden.
  1. Die Länge der Leitung an die Einbaulänge des Regulierventils anpassen. Bei Ersetzen eines anderen Ventiltyps muss ggf. ein Stück aus der Leitung herausgeschnitten werden.
  2. Das Regulierventil in die Leitung einbauen. Dabei die gekennzeichnete Durchflussrichtung beachten.

2.2 Regulierventil einstellen

Die Durchflussmengen für die verschiedenen Einstellungen sind wie folgt:

Keramikoberteil

V bei Δp 100 mbar

Stellung 0 (geschlossen)

0.00 l/min

Stellung 1

0.13 l/min

Stellung 2

0.44 l/min

Stellung 3

1.04 l/min

Stellung 4

2.25 l/min

Stellung 5

4.43 l/min

Stellung 6

6.87 l/min

Stellung 7

9.35 l/min

Stellung 8

13.58 l/min

Stellung 9 (offen)

17.25 l/min

  1. Falls die Arretierschraube geschlossen ist, die Arretierschraube mit einen Sechskantschlüssel (SW 2) lösen. Bei der Auslieferung ist die Arretierschraube standardmässig gelöst.
     img
  2. Mit dem Handrad den erforderlichen Durchfluss gemäss obiger Durchflusstabelle einstellen. Die Einstellung kann an der Skala oben [1] oder an der Skala auf der Seite [2] abgelesen werden.
     img
  3. Die Arretierschraube anziehen.
     img