Online-Shop Schnellerfassung

Montageanleitung - Feinfilter mit Flanschen rückspülbar

299.0.376 / V3

3 Bedienung

3.1 Feinfilter rückspülen

Der Feinfilter hält Fremdpartikel wie Sand, Rost usw. zurück. Um das Filterelement zu reinigen und einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten, muss mindestens alle 2 Monate eine Rückspülung durchgeführt werden.

Die Rückspülung kann manuell erfolgen oder mit einer Rückspülautomatik 12108 automatisiert werden. Die Rückspülautomatik kann zudem mit einem Differenzdruckschalter 18052 gekoppelt werden. Dieser löst durch eine eingestellte Druckdifferenz (0.1 bis 1.6 bar) automatisch eine Rückspülung über die Rückspülautomatik aus.

info-icon

Die Wasserversorgung mit sauberem Trinkwasser ist auch während des Rückspülens gewährleistet.

Voraussetzungen:

  • Eine geeignete Abflussleitung ist montiert.
  1. Den Rückspülgriff langsam und gleichmässig bis zum Anschlag um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen.
     img
  2. Den Rückspülgriff (1) langsam und gleichmässig zurück in die Ausgangsposition drehen.
  3. Diesen Vorgang 2 bis 3 mal wiederholen. Bei stärkerer Verschmutzung kann der Vorgang auch häufiger wiederholt werden.

Jetzt kaufen