Online-Shop Schnellerfassung

Montageanleitung - Abdeckplatten zu Unterputz-Waschtischbox

299.0.826 / V3

1 Montage

1.1 Abdeckplatten zu Unterputz-Waschtischbox montieren

Die Abdeckplatten zu Unterputz-Waschtischboxen sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, die sich in der Montage leicht unterscheiden:

Zu den Abdeckplatten mit runder Ablauföffnung sind Anschlussblenden mit ovaler Ablauföffnung in Edelstahl gebürstet und in weiss als Zubehör erhältlich.

1.1.1 Abdeckplatte montieren

info-icon

Die Messkapseln können über grössere Entfernungen via Funk ausgelesen werden. Die maximale Entfernung für die Auslesung ist abhängig von der Bausituation und evtl. vorhandenen Störsignalen.

  1. Auf die Markierung des Deckels (1) drücken und den Deckel aus dem Grundrahmen (2) entfernen.
     img
  2. Die Anschlussblende (3) durch die Ablauföffnung (4) greifen und aus dem Grundrahmen entfernen.
  3. Den Grundrahmen (2) mit den mitgelieferten M5-Schrauben (5) an die verbaute Unterputz-Waschtischbox (6) schrauben. Die Schrauben handfest anziehen. Bei übermässiger Beanspruchung können die Gewindebolzen beschädigt werden.
     img
  4. Den Deckel (1) und die Anschlussblende (3) auf die Lagerbolzen (7) stecken.
     img

Jetzt kaufen

1.1.2 Abdeckplatte neutral für Fliesen oder Beplankung montieren

info-icon

Das maximale Aufbaumass beträgt 20 mm. Bei einem tieferen Aufbau kann der Öffnungsmechanismus des Deckels blockieren.

info-icon

Nussbaum empfiehlt die Verwendung von Zweikomponenten-Epoxidharz-Klebemörtel oder Montagekleber.

info-icon

Die Messkapseln können über grössere Entfernungen via Funk ausgelesen werden. Die maximale Entfernung für die Auslesung ist abhängig von der Bausituation und evtl. vorhandenen Störsignalen.

  1. Auf die Markierung des Deckels (1) drücken und den Deckel aus dem Grundrahmen (2) entfernen.
     img
  2. Die Anschlussblende (3) durch die Ablauföffnung (4) aus dem Grundrahmen entfernen.
  3. Den Grundrahmen (2) mit den mitgelieferten M5-Schrauben (5) an die verbaute Unterputz-Waschtischbox (6) schrauben. Die Schrauben handfest anziehen. Bei übermässiger Beanspruchung können die Gewindebolzen beschädigt werden.
     img
  4. Die Wand und den Grundrahmen (2) befliesen oder verputzen.
  5. Die Fliese für den Deckel (1) auf das Mass 160 x 200 mm zuschneiden und die Fliese für die Anschlussblende (3) auf das Mass 104 x 200 mm zuschneiden. Dabei das maximale Aufbaumass (T) (20 mm) beachten.
     img
  6. Das Loch für die Ablauföffnung (4) (Ø 55 mm) und die beiden Löcher für die Waschtischanschlüsse (7) (Ø 25 mm) ausschneiden.
  7. Die Fliesen auf den Deckel (1) und auf die Anschlussblende (3) kleben.
  8. Den Deckel (1) und die Anschlussblende (3) auf die Lagerbolzen (8) stecken.
     img

Jetzt kaufen