Online-Shop Schnellerfassung

Montageanleitung - Schnittstellen Therm-Control

299.1.068 / V1

5 Modbus TCP/IP Ansteuerung

Therm-Control kann ab der Softwareversion 3.7-4.60 über Modbus TCP/IP gesteuert werden.

Voraussetzungen zur Steuerung von Therm-Control über Modbus TCP/IP:

  • Software-Version von Therm-Control 3.7-4.60 oder höher

  • Therm-Control-WLAN-Modul

Über Modbus können folgende Funktionen angezeigt oder geändert werden:

  • Die Leistungsstufe anzeigen und ändern.

  • Die Raumtemperatur «Soll» und «Ist» anzeigen und ändern.

  • Die Vorlauftemperatur am Verteiler anzeigen.

  • Die Rücklauftemperatur des Aktors anzeigen.

  • Die Raumbezeichnung anzeigen.

  • Die Raumnummer anzeigen.

  • Die Stellung des Stellantriebes anzeigen.

  • Einen Fehler an der Basis-Regeleinheit signalisieren und benennen.

  • Den Betriebsmodus anzeigen und einstellen.

  • Den Profilmodus anzeigen und einstellen.

Informationen zur Montage und Inbetriebnahme sowie Schemas siehe 👉 Kurzbedienungsanleitung 299.1.036 zum Therm-Control-WLAN-Modul.