Online-Shop Schnellerfassung

Montageanleitung - Geregeltes Zirkulationsventil

299.1.057 / V5

3 Bedienung

3.1 Temperatur einstellen

Abhängig von der Temperatur am Ausgang des Wassererwärmers muss die Temperatureinstellung am Zirkulationsventil angepasst werden. Die empfohlene Temperaturdifferenz zwischen Warmwasseraustritt und Zirkulationseinführung beträgt gemäss SIA für mittlere Anlagen 1-2 K und für grössere Anlagen 3-4 K.

Das geregelte Zirkulationsventil ist werkseitig auf 57 °C eingestellt und kann mithilfe der Einstellschraube zwischen 40 °C und 65 °C angepasst werden.

  1. Die Temperatureinstellschraube mit einem Innensechskant-Schlüssel (SW 6) drehen, bis der Referenzpunkt bei der gewünschten Temperatur auf der Skala liegt.
     img
  2. Falls das Thermometer 36013 montiert ist, kann die Temperatur im System überprüft und bei Bedarf das Ventil nachjustiert werden.

3.2 Durchfluss einstellen

Das geregelte Zirkulationsventil kann auf 3 verschiedene Durchfluss-Stufen eingestellt werden:

Stufe

Min. Durchfluss (Δp 1000 mbar)

[l/min]

[m3/h]

I

0.7

0.042

II

1.0

0.060

t.D.

12

0.072

  • Den Drehbolzen mit einem Schlitzschraubenzieher in die gewünschte Stellung drehen.
     img

3.3 Strang absperren/öffnen

  1. Um den Strang abzusperren, die Stellschraube des Kugelhahns mit einem Schlitzschraubenzieher in die Position [geschlossen] drehen.
     img
  2. Um den Strang zu öffnen, die Stellschraube des Kugelhahns mit einem Schlitzschraubenzieher in die Position [offen] drehen.
     img