Online-Shop Schnellerfassung

Montageanleitung - Durchlauferhitzer DCX 13

299.0.901 / V6

8 Störungsbehebung

8.1 Störungstabelle

Bei Störungen des Geräts sofort die Stromzufuhr ausschalten. Bei einer Undichtheit am Gerät sofort die Wasserzuleitung schliessen. Die Störung durch eine Fachkraft beheben lassen.

Gefahr

Gefahr

Lebensgefahr durch elektrischen Strom!

Bauteile im Gerät stehen unter gefährlich hoher Spannung.

  • Arbeiten am Gerät durch eine Fachkraft ausführen lassen.

Bei Betriebsstörungen folgende Fehlerquellen prüfen:

Störung

Mögliche Ursachen

Abhilfe

Das Wasser bleibt kalt.

Die LED zur Betriebsstatusanzeige der Heizung ist aus.

Die Sicherung und/oder der Leistungsschutzschalter hat ausgelöst.

Die Sicherungen zurücksetzen.

Der Sicherheitsdruckbegrenzer hat ausgelöst.

Nur durch eine Sanitärfachkraft:

Den Sicherheitsdruckbegrenzer deaktivieren.

Das Wasser bleibt kalt. Die Temperaturanzeige leuchtet.

Der Sicherheitstemperaturbegrenzer hat ausgelöst.

Nur durch eine Sanitärfachkraft:

Den Sicherheitstemperaturbegrenzer deaktivieren.

Das Wasser bleibt kalt. Alle LEDs am Bedienfeld blinken.

Das Gerät hat einen Fehler erkannt.

Das Gerät durch Ausschalten der Netzsicherungen sofort vom Netz trennen.

Das Wasser wird erwärmt. Alle LEDs am Bedienfeld ausser der Temperaturanzeige blinken.

Der Warmwasserdurchfluss ist reduziert.

Die Auslaufarmatur ist verunreinigt.

Den Strahlregler, den Duschkopf und die Siebe an den Auslaufarmaturen reinigen.

Die Filter an den Wasseranschlüssen des Geräts sind verunreinigt.

Nur durch eine Sanitärfachkraft:

Das Sieb und den Filter reinigen oder ersetzen.

Die LED zur Betriebsstatusanzeige der Heizung blinkt.

Die Leistungsgrenze ist erreicht.

Die Warmwasserentnahme an der Armatur anpassen.

Der Temperatursollwert wird nicht erreicht.

Kaltwasser wird an der Armatur beigemischt.

An der Armatur nur Warmwasser laufen lassen. Die Temperatureinstellung prüfen und gegebenenfalls ändern. Dann die Auslauftemperatur erneut prüfen.

Die Temperaturwahltaste am Bedienfeld funktioniert nicht.

Das Bedienfeld ist nass.

Das Bedienfeld mit einem Tuch trocknen.