Online-Shop Schnellerfassung

299.0.878 / V4

2 LED-Statusanzeige am Presswerkzeug

Die LED-Statusanzeige besteht aus 6 LEDs, die in der Ein-/Aus-Taste integriert sind. Die LEDs zeigen verschiedene Betriebszustände des Presswerkzeugs an.

 img
LED-Statusanzeige mit 6 LEDs

1

Status (gesamt)

2

Bluetooth® Verbindung

3

Störung Presswerkzeug

4

Status Presswerkzeug (ein/aus, bereit)

5

Anzeige Akkuladung

 img
Farbkombinationen der LEDs

LED-Anzeige

Status/Problembeschreibung

Abhilfe

1

Alle LEDs sind aus.

Das Presswerkzeug ist ausgeschaltet.

Die Starttaste kurz betätigen.

2

Die grünen LEDs (4) und (5) leuchten.

Das Presswerkzeug ist betriebsbereit.

3

Die grüne LED (4) ist bei laufendem Pressvorgang aus.

Die Pressautomatik ist an. Das Presswerkzeug beendet den Pressvorgang automatisch.

4

Die grüne LED (4) blinkt.

Die Akkuladung ist zu gering.

Den Akku laden oder austauschen.

Der Haltebolzen ist nicht korrekt geschlossen, oder hat sich gelöst.

Den Haltebolzen komplett einschieben.

Haltebolzen und Zylinder überprüfen.1)

5

Die grünen LEDs (5) leuchten.

Anzeige der Akkuladung

3 LEDs: Akku komplett geladen

2 LEDs: Akkuladung mittel

1 LED: Akkuladung schwach

6

Die blaue LED (2) blinkt.

Das Presswerkzeug ist bereit für eine Bluetooth® Verbindung.

Das Presswerkzeug mit der App verbinden.

7

Die blaue LED (2) leuchtet.

Das Presswerkzeug ist mit der App verbunden (Service Mode).

8

Die dritte LED (5) ist aus, die grüne LED (4) leuchtet.

Der Fahrmodus ist eingeschaltet.

9

Die rote LED (3) blinkt.

Das Presswerkzeug ist ausserhalb des empfohlenen Temperaturbereichs.

Das Pressgerät in den empfohlenen Temperaturbereich bringen (−10 bis +50 °C).

  1. Zum Abkühlen: Pressvorgänge für eine Zeit aussetzen.
  2. Zum Erwärmen: Mehrere Verpressungen ohne Pressverbinder durchführen.

10

Die rote LED (3) leuchtet.

Gerätefehler

Starttaste betätigen.

Wenn das Leuchten dadurch nicht behoben wurde, ist das Presswerkzeug defekt.

An die Nussbaum Servicestelle wenden.

11

Die LED (1) blinkt gelb.

Eine Wartung ist demnächst erforderlich. Die Anzahl der Verpressungen pro Wartungsintervall ist erreicht (40 000).

Das Presswerkzeug zur Inspektion an die Nussbaum Servicestelle senden.

Das Presswerkzeug ist für weitere 2000 Zyklen verwendbar.

12

Die LED (1) leuchtet gelb und die rote LED (3) leuchtet.

Die maximale Anzahl an Verpresssungen (42 000) wurde erreicht. Die Sicherheitsabschaltung ist aktiviert.

Presswerkzeug zur Inspektion und zur Wartung an die Nussbaum Servicestelle senden.

13

Die blaue LED (2) und die rote LED (3) leuchten.

Das Presswerkzeug ist gesperrt (Nutzungssperre).

Die Nutzungssperre mit der App deaktivieren.

1) Die Verpressung wurde eventuell nicht vollständig beendet.