Online-Shop Schnellerfassung

299.1.047 / V3

2 Funktionsprinzip

Die Sicherheitstrennstation AB kann überall dort eingesetzt werden, wo Trinkwasser vor Verunreinigungen und Rückverkeimung geschützt werden muss.

Die installierte Kreiselpumpe sorgt hierbei für einen ausreichenden Wasserdruck. Der drucklose Einlaufbehälter ist mit einem Schwimmerventil und einem Überlauf ausgestattet. Der dazugehörige Durchflusswächter steuert die Kreiselpumpe volumenfluss- und druckabhängig. Bei einem Druckverlust (Öffnen der Verbraucher) schaltet sich die Kreiselpumpe automatisch ein. Sobald der Höchstdruck wieder aufgebaut ist (Verbraucher geschlossen) und kein Volumenstrom mehr fliesst, schaltet sich die Kreiselpumpe wieder aus. Zudem beinhaltet der Durchflusswächter einen Trockenlaufschutz, der die Kreiselpumpe bei einem Trockenlauf vor Schäden schützt.

In der Druckleitung kann ein Druckausdehnungsgefäss montiert werden, um Druckschwankungen auszugleichen und die Schalthäufigkeit zu reduzieren.