Online-Shop Schnellerfassung

Bedienungsanleitung - Heizungsbefüllungsstation

4 Bedienung

299.0.448

4.1 Display und Tasten der digitalen Kapazitätskontrolle

Die digitale Kapazitätskontrolle verfügt über folgende Anzeigen und Bedienelemente:

 img

Pos.

Beschreibung

Funktion

1

Rote LED

Blinkt bei einer Restkapazität unter 10 % (Kartusche wechseln)

2

Grüne LED

Blinkt bei einer Restkapazität über 10 %

3

Display

Anzeige von Status und Einstellungen

4

OK-Taste

Auswahl bestätigen

5

Up-Taste

  • Navigieren im Menü: Nach oben

  • Einstellwert erhöhen

6

Down-Taste

  • Navigieren im Menü: Nach unten

  • Einstellwert verringern

Jetzt kaufen

4.2 Einstellungen an der digitalen Kapazitätskontrolle

Jetzt kaufen

4.2.1 Display einschalten und Menü aufrufen

  1. Um die Anzeige einzuschalten, eine beliebige Taste drücken.
    • Die Restkapazität der Kartusche in Litern wird angezeigt. Solange keine Einstellungen vorgenommen wurden, handelt es sich um einen Standardwert ohne Aussagekraft.
       img
  2. Um das Menü zum Anpassen der Einstellungen aufzurufen, die Taste  img mindestens 3 Sekunden lang drücken.

Jetzt kaufen

4.2.2 Rohwasserhärte einstellen

  1. Mit den Pfeiltasten  img und  img die zuvor gemessene Rohwasserhärte einstellen.
     img
  2. Die Taste  img drücken, um die Einstellung zu speichern.
    • Die Anzeige wechselt automatisch zum nächsten Menüpunkt (Kartuschentyp).

Jetzt kaufen

4.2.3 Kartuschentyp auswählen

Die Vorgaben der Richtlinie SWKI BT 102-01 können nur durch Vollentsalzung eingehalten werden. Daher wird immer der Kartuschentyp [HVE] (Heizungsvollentsalzung) verwendet (15096).

  1. Mit den Pfeiltasten  img und  img den Kartuschentyp [HVE] auswählen.
     img
  2. Die Taste  img drücken, um die Einstellung zu speichern.
    • Die Anzeige wechselt automatisch zum nächsten Menüpunkt (Kartuschengrösse).

Jetzt kaufen

4.2.4 Kartuschengrösse auswählen

Die Standardkartusche (15096) hat ein Volumen von 4 Litern. Dies ist voreingestellt.

  1. Die Kartuschengrösse [L 4] nicht verändern.
     img
  2. Die Taste  img drücken, um die Einstellung zu speichern.
    • Die Anzeige wechselt automatisch zum nächsten Menüpunkt (Leitwertüberwachung).

Jetzt kaufen

4.2.5 Leitwertüberwachung einstellen

  1. Um die Leitwertüberwachung zu aktivieren, mit den Pfeiltasten  img und  img die Einstellung [EIN] auswählen und mit der Taste  img bestätigen.
  2. Mit den Pfeiltasten  img und  img den gewünschten maximalen Leitwert in μS einstellen. Nussbaum empfiehlt eine Einstellung von 100 μS.
     img
  3. Die Taste  img drücken, um die Einstellung zu speichern.
    • Die Anzeige wechselt automatisch zum nächsten Menüpunkt (Kartuschenwechsel).

Jetzt kaufen

4.2.6 Kartuschenwechsel bestätigen oder ablehnen

Das Gerät berechnet kontinuierlich die Restkapazität der Kartusche. Nach einem Kartuschenwechsel muss der Wert zurückgesetzt werden [Reset], damit die Restkapazität neu berechnet werden kann.

  1. Falls die Kartusche gewechselt wurde, mit den Pfeiltasten  img und  img [JA] auswählen. Die Taste  img 3 Sekunden lang drücken, um die Eingabe zu bestätigen.
     img
    • Auf dem Display wird [RESET OK]angezeigt.
       img
  2. Falls die Kartusche nicht gewechselt wurde, mit den Pfeiltasten  img und  img [NEIN] auswählen. Die Taste  img kurz drücken, um die Eingabe zu bestätigen.
  • Die Einstellungen sind beendet. Das Display zeigt die neu berechnete Restkapazität in Litern an.

Jetzt kaufen

4.3 Status abrufen

  1. Um die Anzeige einzuschalten, eine beliebige Taste drücken.
     img
    • Die Restkapazität der Kartusche in Litern wird angezeigt. Solange keine Einstellungen vorgenommen wurden, handelt es sich um einen Standardwert ohne Aussagekraft.
  2. Um die Restkapazität in % abzurufen, die Taste  img drücken. Die Anzeige wechselt nach wenigen Sekunden zurück zur Restkapazität in Litern.
     img
  3. Um den gemessenen Leitwert in µS abzurufen, die Pfeiltaste  img drücken.
     img
  4. Um den eingestellten Soll-Leitwert abzurufen, die Taste  img drücken. Die Anzeige wechselt nach wenigen Sekunden zurück zum gemessenen Leitwert.
  5. Um das bislang gemessene Durchflussvolumen abzurufen, die Pfeiltaste  img erneut drücken.
 img

Während der Befüllung zeigt das Display den aktuellen Volumenstrom an.

Jetzt kaufen

4.4 Warnmeldungen

 img

Wenn die Batterie gewechselt werden muss, wird die Meldung [LOW bAT] angezeigt (Batterie wechseln).

 img

Wenn die Restkapazität der Kartusche weniger als 10 % beträgt, wird die Meldung [Kartusche annähernd erschöpft] angezeigt und die rote LED blinkt. Bei ganz verbrauchter Kartusche erscheint die Meldung [Kartusche erschöpft - Die Kartusche muss getauscht werden!] (Kartusche wechseln).

Jetzt kaufen